Lebendiges Zeugnis

Gehe zu:

Darstellung anpassen

 
 

Stichwortsuche

Stichwortsuche

Werbebanner

Aktuelle Position

Heftarchiv  ► 2015 bis 2019  ► 2015

Inhalt

Glück

2015 Heft 1 - 70. Jahrgang

zur Bestellung

„Eine Sehnsucht, die nicht altert“. Essentials der Glücksforschung
Anton A. Bucher

Wie spricht die Bibel vom Glück?
Thomas Naumann

Ein Lob auf die Unglücksraben! Oder: wenn „Glück“ zur Ideologie wird …
Marianne Brandl

Schulfach „Glück“. Oder: Kann man Glück lernen?
Helga Kohler-Spiegel

„Inszenierungen von Kirchenräumen“. Kunst-Kirche Bochum
Norbert Lepping

Lebenskunst. Oder: Lernfelder des Glücks
Johannes Lorenz

„Das Glück vor Augen“. Oder: Wie das Glück im Film sichtbar wird.
Bergit Peters

„Die sozialste Tat ist, den Menschen wieder auf die eigenen Füße zu stellen.“
Bernd-M. Wehner

„Wach sein am Feuer der Nacht“. Zum 125. Geburtstag Martin Heideggers
Matthias Micheel

Lob der Selbstsorge
Regina Radlbeck-Ossmann

Zeit

2015 Heft 2 - 70. Jahrgang

zur Bestellung

Ludger Schwienhorst-Schönberger
Gottes Gegenwart in der Zeit - Aspekte des biblischen Zeitverständnisses

Holger Zaborowski
Phänomen, Erfahrung und Geheimnis der Zeit - Philosophische Theorien

Klaus Baumann
Zeit – Zeiterleben – Zeitbewusstsein. Einige Überlegungen aus anthropologischhumanwissenschaftlicher Perspektive

SR. Debora Decker OSB
„Meine Zeit steht in deinen Händen“ (Ps 31,16). Eine Zeiterfahrung aus einem Kloster

Michael Blume
Wer den Himmel leerräumt, schafft die Menschheit ab. Zu den erforschbaren Zusammenhängen von Zeit, Evolution und Gottesglaube

Horst Opaschowski
Zeitwohlstand. Der neue Luxus im 21. Jahrhundert

Barbara Wieland
Zeichen der Zeit erkennen - Geschenkte Zeit miteinander teilen

Thomas Schäfers
Der richtige Umgang mit der Zeit - Beobachtungen zu einem veränderten Arbeitszeitmodell

Norbert Lepping
Bildgedanken

Christian Heckmann
Synode feiern - Unsere Würde, unsere Verantwortung

Professionalität in kirchlichen Berufen

2015 Heft 3 - 70. Jahrgang

zur Bestellung

Wider die falschen Alternativen - Die Ambivalenzen pastoraler Professionalisierung
Rainer Bucher

Kirche in der Vielfalt leiten - Zur spezifischen Professionalität des Pfarrberufs in der evangelischen Kirche
Jan Hermelink

Priesterlich leiten in Zeiten pastoralen Umbruchs
Philipp Müller

Qualitätsvolles Handeln im Pastoralen Raum sichern
Dorothea Steinebach

Gemeinsam auf dem Weg – aus Liebe zur Wirklichkeit
Wilhelm Tolksdorf

Mit Herz und Verstand - Handeln aus Nächstenliebe oder professionell: Muss es nicht „und“ heißen?
Matthias Hugoth

Professionalisierung der Seelsorgsberufe am Beispiel Priester
Klaus Franzl und Mathias Pollok

Communio als Leitmetapher pastoraler Ausbildung
Udo Markus Bentz

Bild-Gedanken
Norbert Lepping

Selig, die keine Gewalt anwenden? - Denkanstöße aus der Sicht philosophischer Anthropologie
Jörg Splett

Was hat die „friedliche Revolution“ 1989/90 der katholischen Kirche im Osten Deutschlands gebracht? - Eine nachdenkliche Bilanz nach 25 Jahren
Joachim Wank

Der Erwachsenenkatechumenat

2015 Heft 4 - 70. Jahrgang

zur Bestellung

Warum es gut ist, für den Glauben ein Zuhause zu haben.
Jürgen Werbick

Eine prophetische Ekklesiologie. Die katechumenale Dynamik des Christwerdensund ihre Konsequenzen für die Ekklesiogenesis
Christian Hennecke

Der Katechumenat zwischen Individualisierung und dem Wunsch nach Gemeinschaft
Hans Hobelsberger

„Für den Taufkatechumenat ist die ganze christliche Gemeinde verantwortlich“
Bernd Lutz

Glaube braucht Begegnung Erfahrungen aus der KGI Fides-Arbeit
Werner Kleine

Der Katechumenat in Europa: Themen, Entwicklungen, Perspektiven
Regina Börschel

Katechumenat in historischer Perspektive
Hans Martin Weikmann

Kirche sein – eine freie Entscheidung. Die Taufe als Urgeschehen der Gemeinde
Bettina-Sophia Karwath